Im deutschen Strafrecht gilt das Legalitätsprinzip:

Im deutschen Strafrecht gilt das Legalitätsprinzip: Die Staatsanwaltschaft ist zu Ermittlungen verpflichtet,wenn sie von einer möglichen Straftat Kenntnis bekommt. Einer Strafanzeige bedarf es – außer bei Antragsdelikten – nicht. §130 StGB (Volksverhetzung) ist kein Antragsdelikt